Seminar

Freiräume schaffen

Foto: Steffen Fachinger, Limburg

Nicht nur Stress und hohe Anforderungen sind der Auslöser für das Gefühl, im eigenen Leben gefangen zu sein. Besondere Lebenssituationen tragen hierzu ebenso bei. Das gilt nihct nur für Suchtkranke, die versuchen das in der Therapie erlernte in ihrem Umfeld umzusetzen. Auch die Angehörigen von Suchtkranken müssen einen Weg finden, zwischen sich und ihren Gefühlen und Gedanken einen Freiraum zu schaffen, um wieder bei den Anforderungen des Alltags agieren und nicht nur reagieren zu können.


Dieses Seminar beginnt am 05.04.2019 um 18:00 Uhr
und endet am 07.04.2019 um 13:00 Uhr

Es sind noch 1 von 15 Plätzen frei.

Bitte melden Sie sich an.

Ulrike Ahmann

Veranstaltungsort:

Exerzitienhaus der Franziskaner
Kreuzweg 23
65719 Hofheim am Taunus Google Link

Zurück

Anmeldung zum
Seminar

 

Hier finden Sie die Seminarbedingungen

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.

 

Alle mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden


Zurück