Einkehrtag

Licht und Dunkel

Bild zum Seminar
copyright: Peter Habereder / pixelio.de

Licht und Dunkel, Sonne und Mond, Tag und Nacht bestimmen unseren Tagesablauf. Je nach der Jahreszeit, in der wir uns gerade befinden, ob im Sommer oder Winter, Herbst oder Frühling sind die Tage beziehungsweise Nächte länger oder kürzer. Mal ist das Licht, mal das Dunkle vorherrschend.

Licht und Dunkel können auch unsere innere Verfasstheit bestimmen. Wenn ich mich über eine Begegnung, den erfolgreichen Abschluss einer Aufgabe oder eines Planes, die ich mir vorgenommen habe, eine innere Freude erfahre. Auch ein schöner Spaziergang, bei dem ich die Natur genießen kann vermag eine innere Ruhe und dadurch Licht in mein Leben zu bringen. Daneben es gibt jedoch auch traurige Tage: Der Verlust eines lieben Menschen, Misserfolge oder Tage, an denen ich mich zu nichts aufraffen kann oder will.

Im Einkehrtag Licht und Dunkel möchte ich beidem nachgehen und darlegen, wie sozusagen unser Glaube an Jesus Christus Licht in die Dunkelheit unseres Alltags bringen kann und diese dadurch zu vertreiben sucht.


Test 2022-10

Dieses Seminar beginnt am 26.11.2022 um 10:00 Uhr
und endet um 16:00 Uhr

Es sind noch 95 von 100 Plätzen frei.

Pater Ludger Zewe

Veranstaltungsort:

Missionshaus der Pallottiner
Wiesbadener Straße 1
65549 Limburg Google Link

Zurück

Anmeldung zum
Einkehrtag
"Licht und Dunkel"

 

Hier finden Sie die Seminarbedingungen

Bitte addieren Sie 6 und 1.

 

Alle mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden


Zurück